Pfarrei St. Petrus

Wörth a. d. Donau


Pfarrer segnete Osterbrunnen im Schloss

a726a244-fdd2-4dee-9c1d-39b18451ef53!

Wörth. (hs) Im Anschluss an den Gottesdienst am vergangenen Freitag mit den Heimbewohnern im Schloss segnete Pfarrer Johann Baier in Anwesenheit von Ruhestandspfarrer Lorenz Schnitt und Diakon Anton Laufer den festlich geschmückten Osterbrunnen im Schlosshof (unser Bild). In einer Gemeinschaftsarbeit mit der Hausmeisterei unter der Anleitung von Willi Lösch war der Osterbrunnen ansprechend gestaltet worden und mit dekorativen Girlanden, angefertigt von Angie Linßner, eingefasst. Osterbrunnen zu schmücken ist ein Brauchtum, der seinen Ursprung im Fränkischen hat. Ergiebige Brunnen waren immer schon die Quellen des Lebens. Reinigung und Schmuck der Osterbrunnen soll das Bewusstsein für den Wert des Wassers stärken. (Foto: Seppenhauser)

Aktuelle Seite: Home Pfarrei Aktuelles Pfarrer segnete Osterbrunnen im Schloss
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok