Pfarrei St. Petrus

Wörth a. d. Donau


Senioren erkundeten beliebte Wallfahrtsstätte

07690ea6-93b4-412b-958f-e00c15de6669!

Wörth. (hs) Nahe bei dem Zusammenfluss der Naab und der Donau, unweit der Stadt Regensburg, liegt die Wallfahrtskirche Mariaort. Die Frühlingsfahrt der Pfarrei-Senioren führte nun zu der beliebten Wallfahrts- und Begegnungsstätte. Die Besucher erfreuten sich an einer kleinen Kirchenführung, verbunden mit einer Marienandacht, gestaltet von Pfarrer i.R. Lorenz Schnitt. Die prächtige Innenausstattung mit dem jetzigen Hochaltar – ein stattliches Werk des Frühklassizismus mit vier marmorierten Säulen, zwischen denen die Gestalten der Apostel Petrus und Paulus stehen – entstand im Jahr 1770. Das viel verehrte Gnadenbild, eine schwere Steinfigur aus der Zeit um 1360, zeigt die frühgotische Madonna mit dem Jesuskind im Arm. Im prächtigen Deckenfresko im Chor von Matthias Schiffer befinden sich das Gnadenbild und seine Auffindung in der Naab. Anschließend verbrachte man im nahe gelegenen Gasthof Krieger noch einige unterhaltsame Stunden. Am Mittwoch, 7. Mai, 14 Uhr, findet für die Senioren im Schloss die gemeinsame Maiandacht mit den Heimbewohnern von Pro Seniore statt. – Unser Bild zeigt die Senioren mit Pfarrer i.R. Lorenz Schnitt vor dem Hochaltar in der Kirche. (Foto: Seppenhauser)

Aktuelle Seite: Home Pfarrei Aktuelles Senioren erkundeten beliebte Wallfahrtsstätte
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok