Pfarrei St. Petrus

Wörth a. d. Donau


„Dem Himmel ein Stück näher“

cefa9357-476b-44c2-b7f2-de511bacc800!

Wörth. Eine Tradition der KAB Regensburg-Land über viele Jahre ist der Besuch der KAB-Messe an der Kampenwand. Eine Gruppe von über 50 Pilgern hat sich am Sonntag auf den Weg in die Bayerischen Alpen gemacht. Über München führte die Fahrt zur Talstation der Bergbahn in Aschau. Ein herrlicher Spätsommertag mit einem weiß-blauen Himmel erwartete die Gruppe. Direkt am Fuß des Kampenwandmassivs feierte man mit einigen hundert Gleichgesinnten aus dem Verband der Diözese München-Freising gemeinsam Gottesdienst. Eine Bläsergruppe begleitete die Messfeier mit feierlicher Kirchenmusik. Grundgedanke dieses Treffens war eine Aussage des Sonntagsevangeliums: Sei Mahner, wenn dein Bruder falsch handelt. Diese Position macht sich die KAB stets zu eigen, wenn sie auf die wachsende Schere der Einkommen zwischen Arm und Reich hinweist, wenn sie die Ausbeutung der Erde anprangert, wenn sie anmahnt, soziale Gerechtigkeit zu schaffen. Wer aber vor all den Missständen die Augen verschließt, macht sich selber mitschuldig, sagt die Textstelle des Neuen Testaments. Dabei muss Kritik mit Bestimmtheit, aber auch mit aller Liebe angebracht werden. So bauen wir mit Gott an seinem Reich und einer besseren, menschlicheren Welt. Mit dem Lied „Großer Gott, wir loben dich“ schloss ein beeindruckender Gottesdienst, der der Seele Flügel verleihen konnte. Den Nachmittag nutzen viele Mitreisende zu einer Wanderung um die Kampenwand oder zum Rückweg zu Fuß nach Aschau.

Aktuelle Seite: Home Kirchliche Vereine KAB Aktuelles „Dem Himmel ein Stück näher“
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok