Pfarrei St. Petrus

Wörth a. d. Donau

Berichta aus der Donau-Post vom 19. November 2012:

Wahlen in Wörth und Kiefenholz

(jr) Die Pfarrgemeinde hat am Wochenende die Kirchenverwaltung gewählt. 2 401 Personen waren in Wörth stimmberechtigt, 218 haben die Möglichkeit der Teilnahme wahrgenommen. Mit 9,07 Prozent blieb die Resonanz auf einem bescheidenen Niveau. Im Wörther Gremium werden sich in den nächsten sechs Jahren Ekkehard Hollschwandner (157 Stimmen), Hans Bornschlegl (133), Heinz Hohmeier (130), Marianne Neuner (127), Irene Rösch (103) und Oskar Gritschmeier (102) für die Pfarrei engagieren. Ersatzmitglieder sind Beate Achhammer (95 Stimmen), Richard Schönberger (87), Siegfried Stadler (87), Christine Müller (85), Anna-Maria Schneider (81) und Maria Keil (48).

In Kiefenholz betrug die Wahlbeteiligung stattliche 46,59 Prozent. 82 von 176 Dorfbewohnern haben an der Abstimmung teilgenommen. Das Gremium bilden Johann Peutl (64 Stimmen), Harald Weber (56), Christine Weinzierl (49) und Andreas Feldmeier (40). Ersatz sind Hans Vilsmeier (39), Ursula Kronsteiner (35) und Franz Gstettner (28).

Aktuelle Seite: Home Pfarrei Aktuelles Wahlen in Wörth und Kiefenholz