Pfarrei St. Petrus

Wörth a. d. Donau

 

Bericht aus der Donau-Post vom 8. Oktober 2012

Dekorative Türkränze aus Rosen, Hortensien und Zieräpfeln

Mitglieder des Frauenbundes versammelten sich letzte Woche im Pfarrheim, um Herbstkränze zu binden. Alles, was Garten und Flur hergeben, wie Rosen, Buchs, Thujen, Efeu, Zieräpfel, Fetthenne, Hortensien oder Hagebutten wurde von den geschickten Frauen zu individuellen, wunderschönen Türkränzen verarbeitet. Hilfestellung und wertvolle Tipps bekamen die Bastlerinnen von Irmgard Gerl, der stellvertretenden Vorsitzenden des Zweigvereins (unser Bild, rechts). Jede Teilnehmerin konnte zum Schluss ein oder sogar zwei floristische Kunstwerke mit nach Hause nehmen. Morgen, Dienstag, trifft sich die Gemeinschaft um 19 Uhr in der Schulküche zu einem Kochkurs. Unter der Leitung von Hauswirtschaftsmeisterin Hildegard Schmidbauer werden verschiedene Tomaten-Zucchini-Gerichte zubereitet und anschließend in gemütlicher Runde probiert. Für übrige Speisen eventuell zwei Gläser mitbringen. Anmeldungen (gerne auch Nichtmitglieder) sind bei Marianne Kramer (Telefon 22 20) oder Irmgard Gerl (16 54) noch möglich. Am Freitag, 19. Oktober, findet um 19.30 Uhr im Pfarrheim eine Gemeinschaftsveranstaltung des Pfarrgemeinderates und der kirchlichen Verbände statt. Ein sehr bewegendes Thema steht dabei im Mittelpunkt: „Positive Begegnungen – Gesprächsrunde mit einer HIV-positiven Frau“. Alle Frauenbund- und Nichtmitglieder sind herzlich willkommen.

 

Frauenbund-Termine

Am Dienstag, 2. Oktober, trifft sich der Frauenbund um 19 Uhr im Bastelraum des Pfarrheims zum Herbstkranzbinden. Materialien, wie Buchs, Efeu, Hagebutten, Blüten und anderes sowie eventuell einen Strohkranz mitbringen. Interessierte (gerne auch Nichtmitglieder) möchten sich bitte bei Irmgard Gerl, Telefon 16 54, anmelden.

Am Dienstag, 9. Oktober, steht um 19 Uhr in der Schulküche ein Kochkurs auf dem Programm. Unter der Leitung von Hauswirtschaftsmeisterin Hildegard Schmidbauer werden verschiedene Tomaten-Zucchini-Gerichte zubereitet und anschließend in gemütlicher Runde probiert. Für übrige Speisen eventuell zwei Gläser mitbringen. Anmeldungen (gerne auch Nichtmitglieder) erbeten bei M. Kramer, Telefon 22 20 oder I. Gerl, Telefon 16 54.

Frauenbund-Termine

Am Dienstag, 2. Oktober, trifft sich der Frauenbund um 19 Uhr im Bastelraum des Pfarrheims zum Herbstkranzbinden. Materialien, wie Buchs, Efeu, Hagebutten, Blüten und anderes sowie eventuell einen Strohkranz mitbringen. Interessierte (gerne auch Nichtmitglieder) möchten sich bitte bei Irmgard Gerl, Telefon 16 54, anmelden.

Am Dienstag, 9. Oktober, steht um 19 Uhr in der Schulküche ein Kochkurs auf dem Programm. Unter der Leitung von Hauswirtschaftsmeisterin Hildegard Schmidbauer werden verschiedene Tomaten-Zucchini-Gerichte zubereitet und anschließend in gemütlicher Runde probiert. Für übrige Speisen evtl. zwei Gläser mitbringen. Anmeldungen (gerne auch Nichtmitglieder) erbeten bei M. Kramer, Telefon 22 20 oder I. Gerl, Telefon 16 54.

Frauenbund bindet Kräuterbuschen

Anlässlich Mariä Himmelfahrt fand sich am Montag eine Gruppe von Frauen im Hof des Pfarrheims in Wörth ein, um die begehrten Buschen zu binden. Tüchtig mitgeholfen haben im Rahmen der Ferienaktion des Kulturausschusses der Stadt Wörth auch Felix, Johanna und Katharina, die sich schon am Samstag am Sammeln der Pflanzen beteiligten.

Kräuter und Gräser, wie Kamille, Pfefferminze, Schafgarbe, Beifuß, Getreide oder Kümmel, wurden zu individuellen Sträußen gebunden, die heute, Mittwoch, vor dem Gottesdienst am Stand des Katholischen Frauenbundes für drei Euro gekauft werden können. Der Erlös kommt wieder einem sozialen Zweck zugute.

Feier beim Frauenbund

Der Frauenbund feiert im Gasthof Geier mit seinen Jubilaren, die von Januar bis Juli 2012 ihren runden Geburtstag begangen haben. Alle Mitglieder sind am Dienstag, 24. Juli, ab 14 Uhr zu dieser Begegnung eingeladen.